2017

Juli 2017

Hard-Chor went to Riga – Eurovision Choir of the Year Competition

Hier finden Sie den Auftritt von Hard-Chor beim Eurovision Choir of the Year am 22. Juli 2017!


Am 22. Juli 2017 gab es heuer erstmals das TV-Format Eurovision Chor-Contest, das in Riga stattfand. Dazu reisten Amateurchöre aus ganz Europa nach Lettland, um ihr Bestes zu zeigen: Hard-Chor wurde vom ORF als Österreich-Delegation entsandt und freute sich wahnsinnig an diesem Wettbewerb teilnehmen zu dürfen.

Neben Hard-Chor traten folgende Chöre an: Belgien (Les Pastoreaux), Dänemark (Academic Choir of Aarhus), Estland (Estonian TV Girls’ Choir), Deutschland (Jazzchor Freiburg), Lettland (Spīgo), Slowenien (Carmen Manet), Ungarn (Bela Bartok Male Choir) und Wales.
Jeder Chor sang ein sechs Minuten langes Programm ohne Begleitung und wurde dabei von einer prominenten Jury bewertet (britischer Komponisten John Rutter und die lettische Mezzosopranistin Elīna Garanča).
Moderiert wurde die Show von Grammy-Gewinner und Komponist Eric Whitacre und LTV Kulturmoderatorin Eva Johansson. (Quelle Interkultur)

1. Platz: Slowenien

2. Platz: Wales

3. Platz: Lettland

Wann: 18.-23. Juli 2017
Wo: Riga (Lettland)

Oktober 2017

Kirchenspaziergang – 30 Jahre Musica Sacra

Wann: Sonntag, 22. Oktober 2017, 15:00-19:00 Uhr
Wo: Linzer Kirchen

Programm folgt

Konzert Bruckner, Pärt und Leitner

Wann: Mittwoch, 25. Oktober 2017, 19:30 Uhr
Wo: Stiftsbasilika, St. Florian

Anton Bruckner (1824-1896)
– Ecce Sacerdos Magnus
– Ave Maria
– Virga Jesse
– Os Justi

Arvo Pärt (*1935)
– Magnificat
– Virgencita

Ernst Ludwig Leitner (*1943) – 5. Sinfonie „Den Manen Anton Bruckners“
nach dem gleichnamigen Text von Josef Weinheber (UA)            

Hard-Chor Einstudierung: Alexander Koller
Bruckner Orchester Linz Leitung: Moriuchi Takeshi

November 2017

Konzert Bruckner, Pärt und Leitner

Wann: Montag, 6. November 2017, 19:30 Uhr
Wo:
Salzburger Dom

Anton Bruckner (1824-1896)
– Ecce Sacerdos Magnus
– Ave Maria
– Virga Jesse
– Os Justi

Arvo Pärt (*1935)
– Magnificat
– Virgencita

Ernst Ludwig Leitner (*1943) – 5. Sinfonie „Den Manen Anton Bruckners“
nach dem gleichnamigen Text von Josef Weinheber (UA)            

Hard-Chor Einstudierung: Alexander Koller
Bruckner Orchester Linz
Leitung: Moriuchi Takeshi

März 2017

Balduin und die Chormusik. HAPPY BIRTHDAY!!! – Ein Fest zum 85igsten

Balduins GeburtstagWann: Samstag, 25. März 2017, 19:32 (!) Uhr
Wo: Mittlerer Saal, Brucknerhaus Linz

Peteris Vasks – The fruit of silence
Veljo Tormis – Raua Needmine (Curse upon iron)
Arvo Pärt – Magnificat
Morten Lauridsen – Six Fire Songs on Italian Renaissance
John Muehleisen – Eat your vegetables
Eric Whitacre – Enjoy the silence

Balduin Sulzer – Das Mühlviertel und sein Granit
– Psalmenspiel, UA
– Postknecht aus Steyr UA
– Jetzt fahrn wir übern See UA
– Bäcka, Bäcka UA

balduin-sulzer

Mai 2017

Kubiniana III. Festival 4020

Wann: Donnerstag, 4. Mai 2017, 21:00 Uhr
Wo: Mittlerer Saal, Brucknerhaus Linz

Bernard Lang – DW 10a für E-Zither und Loop Generator (2003)
Hermann Markus Pressl – Asralda für 5 und 7 Stimmen und javanesischen Gong (1982)
Guillaume de Machaut – La Messe de Nostre Dame, Kyrie (um 1360)
William Dougherty – Traum im Traum für Zither in mitteltöniger Stimmung und Sinustöne (UA)
John Tavener – Shûnya

Martin Mallaun, Zither

Alexander Koller, Leitung

Festival 4020

Foto: Reinhard Winkler / Festival 4020

picture-0009

Männerchortag des Chorverbandes OÖ

Wann: Samstag, 6. Mai 2017, 19:30 Uhr
Wo: große Bühne, Schloss Kremsegg

Am Samstag 6. Mai 2017 findet im Rahmen der Landesgartenschau 2017 in Kremsmünster ein Männersingen statt. Das Schloss Kremsegg wird von Männergesang eingehüllt. Beginnen wird dieser Tag mit einem Workshop mit Jürgen Faßbender. Er wird ab 10:00 Uhr ein Programm für Männergroßchor einstudieren.
Am Nachmittag gibt es rund um das Schloss Platzlsingen der verschiedenen Männerchöre. Den Abschluss bildet das Konzert am Abend vor dem Schloss Kremsegg.

Guillaume de Machaut – La Messe de nostre Dame, Kyrie
Pjotr Janczak – Kyrie
Carl Amand Mangold – Wanderers Nachtlied
Alwin Schronen – O gäb’s doch Sterne
Franz Schubert – Nachtgesang im Walde
Lorenz Maierhofer – Augustin-Rap
Jürgens / Gies – Mit 66 Jahren

Anmeldung für Männerchortag

Leitung: Jürgen Faßbender

Schloss Kremsegg

Juni 2017

Galakonzert „Best of Chormusik“

Wann: Samstag, 3. Juni 2017, 19:30 Uhr
Wo: Großer Saal, Brucknerhaus Linz

Am 3. Juni findet um 19.30 Uhr im Brucknerhaus das Galakonzert „Best of Chormusik“ statt. Zu hören sind die Gewinner des im Herbst des Vorjahres von den OÖ. Nachrichten initiierten Wettbewerbs, bei dem Hard-Chor von einer Fachjury mit dem ersten Platz prämiert wurde.

Im ersten Teil des Konzerts singen die Singfoniker in F und die Leonfeldner Kantorei, die zweite Konzerthälfte wird von Hard-Chor unter der Leitung von Alexander Koller gestaltet.

Gala Programm – Hard-Chor:

Johann Sebastian Bach – Lobet den Herrn alle Heiden BWV 230
Gustav Mahler – Die zwei blauen Augen
Franz Schubert – Der Wegweiser aus Winterreise (Transkription Clytus Gottwald)
Gustav Mahler – Ich bin der Welt abhanden gekommen (Transkription Clytus Gottwald)
Eric Whitacre – Leonardo dreams of his flying machine
John Muehleisen – Eat your vegetables
Traditional Upper Austrian – European Songcontest Meadley