Zum Inhalt springen

Wann: Mi, 29.06.22 | 20.00 Uhr
Wo: Messehalle Freistadt

Programm:
– Filmmusik für Chor und Orchester aus Hollywood, u. a. von John Williams, Howard Shore und Hans Zimmer
– Lanvall: The Freystadt Symphony
– Ludwig van Beethoven: Fantasie für Klavier, Chor und Orchester in c-moll op. 80

Zweimal musste es coronabedingt verschoben werden, am 29. Juni ist es endlich so weit: Die Junge Philharmonie Freistadt, das Linzer Spitzenvokalensemble Hard-Chor und die Landesmusikschule werden unter der Leitung des Wiener Philharmonikers David Pennetzdorfer die Freistädter Messehalle zum Beben bringen.
Dabei begegnet monumentale Filmmusik für Chor und Orchester aus Hollywood, u. a. von John Williams, Howard Shore und Hans Zimmer, der mitreißenden Chorfantasie von Ludwig van Beethoven mit Veronika Lehner als Solistin am Klavier.

Die klingende Seele von Freistadt
Besonderer Höhepunkt des Konzerts ist die Uraufführung des eigens für das Stadtjubiläum komponierten Auftragswerks „The Freystadt Symphony“ des international bekannten österreichischen Komponisten und Songwriters Lanvall. Das Werk spätromantischer Prägung mit Rock-/Metal-Elementen bringt in Verbindung mit packenden Bildern von Freistadt die Seele der Stadt und ihrer Umgebung zum Klingen.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner